Werbung

Bauanleitung für 1 Magnetfrachter

Zutaten für den MagnetfrachterCaptain Kork will zurück auf hohe See, doch zuvor muss sein stolzes Schiff entladen werden. Wer schafft es als Erster, alle Fässer mit der Angel abzuladen?

Um dieses Geschicklichkeitsspiel selbst zu bauen, brauchen wir

  • Styroporverpackung oder Assiette
  • Je 1 Sektkorken, Kronkorken, Schaschlikspieß, Bügelperle und Schraubverschluss
  • 6 Weinkorken und Reißnägel
  • 10 cm Kreppband
  • 2 Wackelaugen und 2 Magnete
  • Märchenwolle für Bart und Haare und farbiges Klebeband
  • Heißklebepistole, Hammer, Nagel und Schere

Zweimal Achtung! Die Magnete und die Reißnägel müssen so zusammen passen, dass sie die Korken anheben können. Außerdem zersetzen viele Kleber Styropor. Deshalb empfehlen wir Heißkleber, damit dein Schiff kein Leck bekommt.


[imagebrowser id=33]

Wir wünschen dir viel Spaß mit deinem Magnetfrachter. Sollte etwas nicht funktionieren, nehmen wir Beschwerden gern entgegen. Das Gleiche gilt für deine besseren Ideen.



Werbung

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen