Schneekugel

Plastikmädchen im SchneegestöberDamit der Winter nicht so schnell vorbei geht, fangen wir ihn und machen ihn ein. In einer Schneekugel aus einem Marmeladenglas, Glitzerschnee und Wasser. In den Deckel eines gut schließenden Schraubglases kleben wir mit Heißkleber zuerst ein Podest aus Styropor und dann die gewünschte Figur ein.

Das können zum Beispiel Tiere aus Glas oder Figuren aus dem Überraschungsei sein. Je nach Anlass empfehlen wir unseren Teilnehmern, ihr ganz eigenen individuellen Figuren und Ideen mitzubringen.

Wir geben Glitzerpulver hinzu, füllen mit Wasser auf und verschließen das Glas wasserdicht. So entstehen in 10 Minuten nette kleine Objekte mit bewegtem Innenleben.

Materialkosten: 2 € pro Schneekugel. Wie wir unsere Schneekugeln bauen, verraten wir dir gern in aller Ausführlichkeit.


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen