07.09.2015: Obststräucher für Mitesser zu verschenken

PRESSEMITTEILUNG
(Bitte um Ankündigung)

Obststräucher für Mitesser zu verschenken

Auch im Herbst verschenkt die erleb-bar wieder pflegeleichte Obststräucher wie Johannis- und Stachelbeeren. Unter der Bedingung, sie so zu pflanzen, dass sie anschließend auf der Leipziger Obsternte-Karte eingetragen werden und auch andere Menschen daran ernten können. Verschenkt wird an Organisationen oder Privatpersonen.

Als die erleb-bar im Frühjahr 2013 ihre Leipziger Obsternte-Karte unter www. frucht-bar.org startete, war von Anfang klar: „Wir wollen nicht nur schmarotzen und pflücken, sondern selbst mehr Obststandorte in Leipzig schaffen.“ So erklärt Initiator Sebastian Homburg das Vorhaben. Auf der Obsternte-Karte werden Stellen gesammelt, an denen Interessierte mit Zustimmung des jeweiligen Besitzers Obst ernten dürfen.

Mit den Beschenkten trifft die erleb-bar jeweils eine individuelle Abmachung über das Wie, Wann und Wo der Ernte. Beispielsweise erhielt das Kinder- und Jugendcafé „Die Brücke“ in diesem Frühjahr einige Sträucher. Dort kann ab Sommer 2016 zu den normalen Öffnungszeiten geerntet werden. Erntewillige müssen sich kurz im Café melden. Außerdem stehen beim Geschirrverleiher „Leipzig Leih!“, im Kleingartenverein „Gemeinnutz“ und im Garten der „Naturschutzjugend“ seit diesem Frühjahr kleine Obstplantagen. „Uns geht es darum, Lebens- oder Genussmittel verfügbar, aber nicht darum, Privatbesitz für alle zu jeder Zeit zugänglich zu machen“, ergänzt Homburg. Selbstverständlich dürfen die neuen Besitzer von ihren Obststräuchern auch ernten. Verschenkt werden in erster Linie Johannis- und Stachelbeeren, weil sich deren Pflegeaufwand in überschaubaren Grenzen hält.

Wer Lust hat, sich beschenken zu lassen, meldet sich mit Angaben zum Ort und den Bedingungen unter team@erleb-bar.de. Dann wird geschaut, ob und wie sich ein neuer Obststandort einrichten lässt.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen