09.04.2013: Urban Gardening – Komm, wir machen uns schmutzig

PRESSEMITTEILUNG
(Bitte um Ankündigung/Fototermin)

Urban Gardening
Komm, wir machen uns schmutzig

Seit gut 2 Jahren hegt und pflegt die erleb-bar ein kleines Blumenbeet und ein Insektenhotel auf der städtischen Grünfläche an der Bornaischen Straße 88-90. Auch in diesem Frühjahr lädt die erleb-bar wieder Interessierte ein, sich über dieses kleine private Projekt zu informieren, selbst Hand anzulegen und sich schmutzig zu machen. Wer Lust hat, kann sich am Samstag, den 20. April, von 14:00-17:00 Uhr auch für den Eigenbedarf individuelle Samenbälle – keimfreundliche Erdknödel mit einheimischen Sommerblumen – formen oder Mini-Insektenhotels für Wildbienen bauen und mitnehmen.

Beetpflege

Foto: Peggy Kindermann-Weber


„Wir glauben, dass öffentliche Flächen von solcher Nutzung profitieren“, erklärt Sebastian Homburg, Anwohner und Mitinitiator von der erleb-bar, das Anliegen. Wohnortnahe Lebensqualität soll so gesteigert werden. „Früher hieß diese Fläche bei uns in der Nachbarschaft Hundekackwiese. Das war natürlich nicht der Gipfel der Lebensqualität.“

Dass Bürger die Gestaltung ihrer direkten Umwelt selbst in die Hand nehmen, ist längst nichts Außergewöhnliches mehr. In Anbetracht der zahlreichen Initiativen in Leipzig sind Urban Gardening und Stadtbegrünung auf privater Grundlage auf einem guten Weg – weg vom Trend, hin zur lebensnahen Gestaltung der eigenen Umgebung.

Vor diesem Hintergrund hat die erleb-bar für 2013 erstmals eine Leipziger Obsternte-Karte ins Internet gestellt mit Standorten, an denen Interessierte mit Zustimmung des jeweiligen Besitzers Obst ernten dürfen. Die Suche nach weiteren Obstbesitzern, die ihre Früchte mit ihren Mitmenschen teilen wollen, läuft.

Die Teilnahme an der Beetpflege ist selbstverständlich kostenlos, um eine Materialkostenspende für Samenbälle und Insektenhotels wird gebeten.

Hinweis für die Redaktion: Bildmaterial finden Sie unter: http://www.erleb-bar.de/kategorien/medieninformationen oder fragen Sie bei anderen Formatwünschen einfach nach.Wir freuen uns auch über den Besuch der Medienvertreter.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner
Sebastian Homburg
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0341-225 38 64
0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen