12.04.2012: Mach dein Rad fit – erleb-bar lädt zur Fahrradselbsthilfewerkstatt ein

PRESSEMITTEILUNG
(Bitte um Ankündigung / Fototermin für Ihre Redaktion)

Mach dein Rad fit – erleb-bar lädt zur Fahrradselbsthilfewerkstatt ein

Der Frühling zieht ins Land und die Fahrradsaison ist eröffnet. Das ist der Zeitpunkt im Jahr, sein Fahrrad zu überholen und verkehrssicher zu machen. Dazu laden am Samstag, 21. April, die erleb-bar, der Fahrradladen Rückenwind und die Selbsthilfewerkstatt die Radgeber von 12:00 bis 17:00 Uhr auf die Wiese an der Bornaischen Straße 88-90. Wer selbst Hand anlegen will, ohne auf Fachkompetenz zu verzichten, kann gern sein Fahrrad mitbringen und daran schrauben.

Mach dein Rad fit

Foto: Peggy Kindermann-Weber


Bremsen checken, Gangschaltung einstellen, Räder zentrieren, Verkehrssicherheit herstellen. Das ist alles kein Hexenwerk. Die grundlegenden Reparaturen am Fahrrad kann man durchaus selbst erledigen. Und gewinnt damit an Selbstständigkeit, wenn man kleinere Probleme am Rad beseitigen kann.

Doch steckt der Teufel in mancherlei Detail. Da hilft es, wenn man sich den ein oder anderen Handgriff von einem Fachmann abschauen kann. Diese Fachkompetenz bringen die Radgeber und die Mechaniker vom Rückenwind mit. Interressierte haben die Gelegenheit, unter Anleitung und mit Hilfe ihr eigenes Rad zu bearbeiten und dabei Neues zu lernen. „Ich bin bestimmt kein handwerkliches Naturtalent“, sagt Sebastian Homburg von der erleb-bar. „Aber ich freue mich darauf, das ein oder andere an unseren Familienfahrrädern hinterher selbst hinzubekommen.“

Das notwendige Werkzeug ist vor Ort, gängiges Ersatzmaterial wird es zum normalen Ladenpreis geben. Wer ausgefallene Reparaturen zu erledigen hat, kann sich gern bei der erleb-bar vorher unter 0341 – 225 38 64 oder über www.erleb-bar.de vorher melden. „Wir sehen zu, dass wir möglichst viele Räder reparieren können. Aber Ersatzteile für eine Stempelbremse von 1963 kann ich natürlich nicht versprechen“, erklärt Homburg. Selbstverständlich können auch Kinderfahrräder mitgebracht werden.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0341-225 38 64
0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen