19.02.2014: Artistik zum Selber-Machen

PRESSEMITTEILUNG
(Bitte um Ankündigung/Fototermin)

Artistik zum Selber-Machen

Einradfahren, Jonglieren mit Bällen, Tüchern, Ringen oder Keulen, Hula-Hoop oder Yo-Yo: „Artistik und Zirkus sind Dauerdoping für Kopf und Körper“, sagt Sebastian Homburg von der erleb-bar. Wer sich in verschiedenen Artistikdisziplinen selbst ausporbieren will, ist zum kostenlosen Schnuppertag beim Zirkus-Workshop für Einsteiger am Samstag, 01. März, von 10:00 bis 12:00 Uhr bei SK-SPORT in der Oststraße 20 eingeladen.

Tellerdrehen

Foto: Peggy Kindermann-Weber


Es sind die ungewöhnlichen und gar nicht alltäglichen Bewegungsabläufe in der Artistik, die so reizvoll für Kopf und Körper sind und Koordination, Beweglichkeit und Kraft fördern. Dabei muss gar nicht alles klappen oder gar auf Bühnentauglichkeit hinauslaufen. Sich überhaupt einmal auf ein Einrad setzen, weckt viele Muskeln und Nerven, die normalerweise weitgehend ungenutzt bleiben. Genau das steigert Körperbewusstsein und geistige Frische. „Wir erleben auch beim Jonglieren immer wieder, dass Menschen echte Schwierigkeiten haben, zwei Bälle zeitversetzt zueinander hochzuwerfen. Das ist auch völlig normal“, erzählt Homburg. „Wenn’s dann aber klappt, das eigene Gehirn zu überlisten, hat man wirklich etwas gelernt.“

Die Artistiklehrer von der erleb-bar betreiben Zirkus als individuelle Herausforderung, so dass jede und jeder Teilnehmer für sich selbst entscheiden kann, worauf er oder sie gerade Lust hat. Dabei sind sie selbst keine Zirkusprofis und machen auch keine Aufführungen. „Dafür wissen wir noch ziemlich genau, wie sich der Anfang bei den verschiedenen Gerätschaften anfühlt“, sagt Homburg. Der Zirkus-Workshop bietet in erster Linie Einstiegshilfen für Anfänger, um das selbstständige Training zu ermöglichen.

Anmeldungen zum kostenlosen Schnuppertag sind unter team@erleb-bar.de und 0178 – 84 83 323 möglich. Wer sich für eine bestimmte Zirkusdisziplin interessiert, sagt das am besten gleich dazu. Für die reguläre Teilnahme am Zirkusworkshop zahlen Erwachsene plus ein Kind familienfreundliche 24 €, Einzelpersonen 15 € für jeweils 2 Stunden. Zusätzlich gibt es auf www.erleb-bar.de unter Anleitungen kostenlos Tipps und Hinweise für verschiedene Artistikdisziplinen in Wort, Bild und Film.

Hinweis für die Redaktion: Bildmaterial finden Sie unter: http://www.erleb-bar.de/kategorien/medieninformationen oder fragen Sie bei anderen Formatwünschen einfach nach.Wir freuen uns auch über den Besuch der Medienvertreter.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0178-848 33 23

www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen