25.04.2013: Fahrradselbsthilfewerkstatt an der Eisträumerei

PRESSEMITTEILUNG
(Bitte um Ankündigung/Fototermin)

Fahrradselbsthilfewerkstatt an der Eisträumerei

Der Frühling ist da und die Fahrräder sind wieder auf der Straße. Wer beim Start ins Frühjahr auf dem Drahtesel schleifende Bremsen, eine ungenaue Gangschaltung oder ein defektes Licht entdeckt hat, hat noch einmal die Gelegenheit, mit der erleb-bar am eigenen Rad Hand anzulegen. Geschraubt wird am Samstag, 04. Mai, von 12:00 bis 16:00 Uhr an der Eisträumerei in der Riebeckstraße 23.

Kette ölen

Foto: Peggy Kindermann-Weber


Viele Reparaturen am Rad kann man selbst erledigen, wenn man denn weiß, wie es geht. Am besten probiert man es mit Hilfe eines Fachmanns selbst aus. Dazu besteht in der Fahrradselbsthilfewerkstatt die Gelegenheit. Fachkundige Unterstützung gibt es vom Fahrradladen Rückenwind und der Selbsthilfewerkstatt Die Radgeber.

Natürlich geht nicht alles zu Hause, schließlich braucht es dazu manchmal spezielles Werkzeug. Auch das gibt’s zur Selbsthilfewerkstatt. Wer beispielsweise eine Acht im Rad hat, kann sie selbst an einen professionellen Zentrierständer beheben. „Man darf da keine Wunderdinge erwarten, wenn man an alten Fahrrädern schraubt“, erläutert Sebastian Homburg von der erleb-bar, „aber mein Fahrrad fährt trotz ganz schlechter Prognose immer noch.“ Wenn ein Rad nicht vor Ort fit zu machen ist, gibt es aber immerhin fachkundige Tipps und Hinweise.

Werkzeug und das wichtigste Ersatzmaterial ist vorhanden, um Fahrräder fahrtauglich und verkehrssicher zu machen. Um einen Teilnehmerbeitrag nach Selbsteinschätzung wird gebeten, Material gibt es zum Ladenpreis. Voranmeldung unter team@erleb-bar.de oder 0178 – 84 83 323 ist möglich.

Hinweis für die Redaktion: Bildmaterial finden Sie unter: http://www.erleb-bar.de/kategorien/medieninformationen oder fragen Sie bei anderen Formatwünschen einfach nach.Wir freuen uns auch über den Besuch der Medienvertreter.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Dölitzer Straße 31 a, 04277 Leipzig
0341-225 38 64
0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen