Felsenbirnen kennenlernen, ernten und verarbeiten

Pressemitteilung vom 12. Juni 2017

Felsenbirnen kennenlernen, ernten und verarbeiten

Zur ersten echten Wildobsternte 2017 lädt die erleb-bar nach Reudnitz. Diesmal geht es um Felsenbirnen. Treffpunkt ist am Dienstag, den 20. Juni, um 18:00 Uhr auf dem Stephaniplatz.

Reife Felsenbirnen

Foto: erleb-bar


„Unscheinbar, aber sehr schmackhaft“, so beschreibt Tourleiter Sebastian Homburg die Felsenbirne. „Und mit Birnen haben diese Beeren natürlich nicht viel gemeinsam.“ Wer dieses Wildobst kennenlernen, ernten und anschließend direkt verarbeiten will, ist zur Erntetour mit der erleb-bar eingeladen.

Nach der sicheren Bestimmung der Felsenbirne und dem Pflücken geht es im Anschluss weiter zu SK-SPORT. Dort wird das Gesammelte direkt weiter verarbeitet. Individuelle Wünsche und Ideen zur Verarbeitung können im Vorfeld gern geäußert werden. Anmeldung ist möglich unter team@erleb-bar.de oder 0178-84 83 323. Die Teilnahme am zweistündigen Workshop kostet 12 €. Spontane Teilnahme ist natürlich auch möglich. Eigene Behälter für den Transport sollten mitgebracht werden.

Hinweis für die Redaktion: Bildmaterial finden Sie unter: http://www.erleb-bar.de/kategorien/medieninformationen oder fragen Sie bei anderen Formatwünschen einfach nach. Wir freuen uns auch über den Besuch der Medienvertreter.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Giebnerstraße 18
04279 Leipzig

0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.