Pflanzen und Pflegen von Beerenobst

Pressemitteilung vom 27. Februar 2018

Worauf bei der Neupflanzung von Johannis- und Stachelbeeren und dem Schnitt und der Pflege von älteren Sträuchern zu achten ist, das können Interessierte mit der erleb-bar am Samstag, den 10. März, lernen und selbst ausprobieren. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Wiese an der Bornaischen Straße 88-90.

Aronia pflanzen

Foto: erleb-bar


Die meisten Beerensträucher sind pflegeleicht und machen nicht viel Aufwand. „Trotzdem gibt es natürlich immer Möglichkeiten, Pflanzen etwas Gutes zu tun“, sagt Workshopleiter Sebastian Homburg von der erleb-bar. „Sie danken es einem durch höhere Fruchtqualität und mehr Gesundheit.“ Im Workshop werden ganz konkret Sträucher in die Erde gebracht und ältere Pflanzen geschnitten und gepflegt. Darunter auch Himbeeren, Felsenbirnen und Heidelbeeren.

Die Teilnahme am zweistündigen Workshop kostet 12 €. Anmeldung ist notwendig unter 0178 – 84 83 323 oder team@erleb-bar.de. Gern können individuelle Wünsche und Interessen an Beerenobst genannt werden.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.erleb-bar.de/kategorien/medieninformationen oder fragen Sie bei anderen Formatwünschen einfach nach. Hinweis für die Redaktion: Wir freuen uns auch über den Besuch der Medienvertreter.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Giebnerstraße 18
04279 Leipzig

0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.