Update: Den PCGärtner auf den neuesten Stand bringen

PCG Update – Update updatenEtwa alle X Monate/Wochen solltest du deinen PCGärtner auf den neuesten Stand bringen. Dafür gibt es ein eigenes Programm, das den Update-Prozess steuert.

Im Modul Artikelstamm unter dem Reiter Servicevertrag machst du das Update-Programm startklar durch Klick auf „PCGUpdate-Programm laden“.

Verknüpfung erstellen?
PCG Update – Verknüpfung erstellenNach Abschluss des Downloads wirst du gefragt, ob du eine Verknüpfung zum PCGUpdate-Programm auf deinem Desktop erstellen willst. Wir empfehlen das. Nach dem Update-Prozess kannst du diese Verknüpfung wieder entfernen.

Alternativ findest du das PCGUpdate-Programm im Ordner „version07“, dort kannst du es durch Doppelklick auch ganz normal starten.

Dein PCGärtner-Passwort

PCG Update – PasswortIm Update-Prozess benötigst du gleich dein PCGärtner-Passwort. Wenn du es nicht sowieso zur Hand hast, solltest du es jetzt dem Artikelstamm entnehmen. Du findest es unter dem Reiter Anwenderdaten/Lizenzschlüssel. Es setzt sich zusammen aus deiner Kundennummer (im Beispiel hier: 123456) und deinem Lizenzschlüssel des Artikelstamms (hier: 607432). Ohne Punkt, Komma, Strich. In unserem Fall ist das Passwort also: 123456607432.

Nun schließt du alle Programme und Module deines PCGärtner. Das gilt auch für die Automatik- und Backup-Module. Schließe wirklich alles.

Sicherheitskopie anlegen

PCG Update – Sicherheitskopie anlegenWir empfehlen dir, vor dem Update eine Sicherheitskopie deines PCGärtners anzulegen. Dazu gehst du in den Programmordner. Wenn du unserer Installationsroutine gefolgt bist, heißt der Ordner „pcgarten“. Den Ordner „version07“ klickst du mit der rechten Maustaste an und wählst . Speichere die Datei an einen Ort deiner Wahl.

Update-Prozess starten

PCG Update – Update-ProgrammNun sind alle Vorbereitungen getroffen. Starte das Programm PCGUpdate.exe entweder über die Verknüpfung auf deinem Desktop oder im Ordner „version07“. Bestätige gegebenenfalls die Windows-Sicherheitsabfrage.

Im PCGUpdate-Programm kannst du neben dem eigentlichen Update die aktuellen Hilfetexte herunterladen, unser changelog einsehen und die verfügbaren Updates einsehen.

PCG Update – PasswortabfrageKlicke nun auf PCG Update Starten und gebe dann dein Passwort aus Kundennummer und Lizenznummer des Artikelstamms ein.

Nun werden die verfügbaren Aktualisierungen heruntergeladen. Währenddessen werden dir die letzten Neuerungen am PCGärtner (aus dem changelog?) angezeigt. Nach dem Herunterladen schließt du das PCGUpdate-Programm.

Update-Prozess abschließen

PCG Update – Uodates installierenÖffne nun das PCG-Startcenter. Starte nun jedes installierte Modul – und zwar jedes Modul einzeln und nacheinander.

Beim Starten werden nun die eigentlichen Aktualisierungen an den Programmen vorgenommen. Dieser Prozess kann unter Umständen etwas Zeit in Anspruch nehmen. Damit werden die Funktionalität und Aktualität deines PCGärtners gewährleistet. Wir bitten dich gegebenenfalls um Geduld, unterbreche diese Aktualisierungen nicht.

[Was muss genau geöffnet werden?]
Artikelstamm, Artikelmanager, Kundenstammmodul, ÖkoBox Stammdaten, ÖkoBox
Auftragsbearbeitung, ÖkoBox Internetshop, ÖkoBox Packstelle, ÖkoBox Auswertung,
ÖkoBox Abrechnung, Warenwirtschaft, Partnermodul, AnbauPlanung

Nun ist dein PCGärtner auf dem neuesten Stand und wieder einsatzbereit.

Sollten Probleme auftreten, melde dich gern bei unserem Support. Für deine Hinweise und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen