Werbung

Märchenrätsel – Fehlerlesung

Kuschelecke im ehemaligen Café nebenanAn Stelle einer Gute-Nacht-Geschichte, als ruhiges Zwischenspiel auf einer Familienfeier oder als Abwechslung für den Unterricht: Kais Version von Dornröschen inklusive eingebauter Fehler zum Erkennen und Korrigieren.

Dornröschen

Vor Zeiten war ein König und eine Königin [ein Turm], die sprachen jeden Tag „ach, wenn wir doch ein Kind [Haustier] hätten!“ und kriegten immer keins. Da trug sich zu, als die Königin einmal im Bade [Tinte] saß, daß ein Frosch [Hai] aus dem Wasser ans Land kroch und zu ihr sprach, „dein Wunsch wird erfüllt werden, ehe ein Jahr vergeht, wirst du eine Tochter zur Welt [Schule] bringen.“

Werbung

Das vollständige Dornröschen inklusive Fehlern als pdf zum Herunterladen. Und so kann das Ergebnis aussehen.

Live-Mitschnitt vom FamilienSpieleFest „Leipzig spielt“ 2011 im Neuen Rathaus

Fehlervorschläge findest du in den eckigen Klammern. Natürlich solltest du nicht jeden Fehler einbauen, aber mit der Auswahl können wir die Schwierigkeit an die Rätselnden anpassen. Deshalb reichen die Fehler von offensichtlich bis gut versteckt, um für Neulinge und Experten je passende Herausforderungen gestalten zu können.

Grundlage unserer Dornröschen-Version ist die 7. Ausgabe von Grimms Kinder- und Hausmärchen. Wikisource bietet dafür ein Füllhorn an Originaltexten. Mit etwas Zeit und Lust kannst du so deine eigenen Fehlermärchen verfassen.

Solltest du bei uns Fehler entdecken, bessere Ideen oder Anregungen haben, freuen wir uns über deine Hinweise.



Werbung

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.