Koordinations- und Sinnesparcours

Startsprung auf dem SportfestBalancieren, Springen, Hinlegen, Kriechen, Aufheben und zurück. Ich bringe eine bunte Auswahl an Hindernissen mit und zusammen bauen wir uns damit einen eigenen Parcours. Gern Mannschaft gegen Mannschaft. Dann bauen wir um, suchen nach weiteren Ideen und probieren sie aus.

Mit Parcours gestalten wir bis zu 3 Stunden Programm. Platzbedarf beginnt bei 20 Quadratmetern. Je mehr Platz, desto größer die Spielräume zum Umbauen der Parcours. Für draußen wie gemacht, drinnen auch gut möglich. Gut kombinierbar mit Bewegungsspielen.

Klingt spannend? Dann lass dir ein Angebot machen.

Deine Veranstaltung

Welche Art Veranstaltung planst du?

Wann und wo findet deine Veranstaltung statt?

Schätze bitte
die Anzahl der Teilnehmer:

das Alter der Teilnehmer:

die Geschlechterverteilung:

Was ich sonst noch über deine Veranstaltung wissen sollte:

Kontakt

Damit ich dir antworten kann, brauche ich noch

deinen Namen

deine E-Mail-Adresse

deine Telefonnummer

Im Sinne des Datenschutzes muss ich dich darauf hinweisen, dass ich vorhabe, deine Nachricht zu lesen, die Informationen zu speichern und mir Gedanken darüber zu machen. Ich werde deine persönlichen Daten also verarbeiten, beispielsweise indem ich dir antworte. Durch das Senden deiner Nachricht erklärst du dich damit einverstanden.

Tunnel im ParcoursParcours-Spiele sind das Musterbeispiel für den Grundsatz, Spiele und Regeln schrittweise zu verändern, bis die Herausforderungen individuell passen. Wie das funktioniert, kannst du gern in meinen Anleitungen für kleine Spiele nachlesen.

Wir nehmen einfach die Bauteile in die Hand und stellen sie um, ergänzen unseren Parcours durch Spezialaufgaben wie Bohnensäckchen auf dem Kopf oder Partneraufgaben, die nur gemeinsam zu lösen sind. Koordinations- und Sinnesparcours sind immer wieder Bestandteil bewegungsintensiver Geburtstagsfeiern.



Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.