Wort-, Lese- und Bilderspiele

Wort-, Lese- und BilderspieleEiner Geschichte zu lauschen und sich einfach mal etwas vorlesen zu lassen, ist eine feine Sache. Wir machen es uns schön kuschlig, rutschen zusammen, um uns von einer schönen Geschichte fesseln zu lassen.

Und dann ist aber Schluss mit Passivität: Ohren auf und Kopf an!

Zusammen machen wir aus Geschichten und Lesen interaktive Wort-und Bilderspiele zum Mitmachen. Mit Fehlern im Märchen zum Erkennen, Schnipseln aus bekannten Texten zum Erraten, Bilderrätseln, Geheimschriften oder Scharaden. Und wer sich traut, darf selbstverständlich selbst lesen oder Rätsel stellen.

Klingt spannend? Dann lass dir ein Angebot machen.

Deine Veranstaltung

Welche Art Veranstaltung planst du?

Wann und wo findet deine Veranstaltung statt?

Schätze bitte
die Anzahl der Teilnehmer:

das Alter der Teilnehmer:

die Geschlechterverteilung:

Was wir sonst noch über deine Veranstaltung wissen wollten:

Kontakt

Damit wir dir antworten können, brauchen wir noch

deinen Namen

deine E-Mail-Adresse

deine Telefonnummer

Schnipsel-Raten auf dem Connewitzer Straßenfest 2011Beispiele gefällig? Schnipselraten

Etwas ganz Einfaches zum Aufwärmen: „Und in der Hast schnitt sich er einen Gürtel, nähte ihn und stickte mit großen Buchstaben darauf: 47 11.“ Aus welchem Märchen ist dieser Schnipsel? Lösen.

Natürlich mit veränderbarem Schwierigkeitsgrad:
„Zu Dionys dem Tirannen schlich
Möros, den Dolch im Gewande,
Ihn schlugen die Häscher in Bande.
Was wolltest du mit dem Dolche, sprich!“ Lösen

Fehlerlesungen

Kuschelecke im ehemaligen Café nebenan„Es hatte ein König einen Elefanten, der schon lange Jahre die Säcke widerwillig zur Mülldeponie getragen hatte, dessen Säfte aber nun zu Ende gingen, so dass er zur Fortpflanzung immer untauglicher ward.“

Na, merkst du was? Da stimmt doch etwas nicht mit dem ersten Bremer Stadtmusikanten.

So und ähnlich haben wir bekannte Märchen und Geschichten bearbeitet, um dir einige Minuten Rätselspaß zu verschaffen. Wir lesen, mitunter totalen Blödsinn, und deine Aufgabe ist es, uns zurechtzuweisen und zu korrigieren.

Gern garniere ich solche Lesungen auch mit Bilderrätseln oder Scharaden, also Pantomime zum Erraten. Mutige dürfen natürlich auch selbst vorlesen. Anregungen und Tipps für eigene Lesungen findest du außerdem unter den Anleitungen.


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.