Workshoptag Einheimische Singvögel

Pressemitteilung vom 17. April 2018

Erst zum ausgiebigen Spaziergang mit Tonaufnahmen, dann zum kurzen Frühstück mit anschließender ausgiebiger digitaler Bearbeitung laden der Naturschutzbund Leipzig und die erleb-bar ein. Am 29. April von 6:00 bis 14:00 Uhr veranstalten beide zusammen den Workshoptag zu einheimischen Singvögeln 2018. Treffpunkt ist am Haus Auensee.

VogelstimmenexkursionFoto: Fabian Haas


Ausgerüstet mit Aufnahmegerät geht es rund 2 Stunden auf Exkursion durch den nördlichen Auwald. In dieser Zeit machen die Teilnehmer ihre persönlichen Tonaufnahmen. Dabei werden sie von Karsten Peterlein, Vogelfachmann des Leipziger Naturschutzbunds, beim Finden, Erkennen und Bestimmen unterstützt. Jeder Teilnehmer soll mit einer persönlichen Vogelstimmensammlung nach Hause gehen können.

Im Anschluss an die Exkursion geht es weiter bei SK-SPORT in der Oststraße. Dort können die Aufnahmen individuell nachbearbeitet werden. Der eigene Computer kann gern mitgebracht werden, ebenso Kamera, Bestimmungsbücher und Fernglas.

Die Teilnahme am Workshoptag kostet 40 € pro Person. Jede weitere mitgebrachte Person zahlt 20 €. Mitglieder des Naturschutzbundes zahlen ebenso nur 20 €. Empfohlen wird der Workshoptag ab 8 Jahre. Anmeldung ist notwendig unter 0178 – 84 83 323 oder team@erleb-bar.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Am Sonntag davor, also bereits am 22. April, geht es ab 6:00 Uhr rund um den Silbersee zur Vogelstimmen-Exkursion für Einsteiger. Treffpunkt ist an der Endstelle Lößnig der Straßenbahnlinien 10 und 16. Die Teilnahme an der zweistündigen Exkursion kostet 12 €. Schwerpunkt dann ist die Bestimmung der 10 häufigsten Singvögel. Natürlich auch mit Aufnahmegerät. Die gesammelten Stimmen können zur Weiterverarbeitung eine Woche später gern mitgebracht werden.

Hinweis für die Redaktion: Bildmaterial finden Sie unter: http://www.erleb-bar.de/kategorien/medieninformationen oder fragen Sie bei anderen Formatwünschen einfach nach. Wir freuen uns auch über den Besuch der Medienvertreter.

Über die erleb-bar

Die Leipziger erleb-bar bietet seit Herbst 2008 Mitmach-Programme für Kinder und Erwachsene auf öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Kindergärten und auf privaten Feiern an. Ihr Ursprung liegt in Connewitz. Zum Team gehören Freiberufler, Sportlehrer sowie Natur- und Kunstpädagogen. Ob Bauen, Spielen, Lesen, Sport oder Zirkus: Es geht darum, Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung zusammenzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Homburg
Giebnerstraße 18
04279 Leipzig

0178-848 33 23
www.erleb-bar.de


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.