Workshop Nachhaltiger Gemüseanbau im Kleingarten

Von April bis Oktober 2024
in den bunten Gärten und bei der solidarischen Landwirtschaft Allerlei

Jungpflänzchen

Du hast einige Erfahrung im Gemüseanbau im Kleingarten?
Du weißt, wie viel Freude es macht, frisches, selbst angebautes Gemüse zu ernten – und wie viel Arbeit da drin steckt.
Du legst Wert auf gesunde Lebensmittel – und auf eine mehr oder weniger nachhaltige Herstellung.
Du sparst dir gern den einen oder anderen Weg in den Supermarkt und machst dir in deiner Freizeit lieber die Hände schmutzig. Dann würden wir dich gern kennenlernen und wissen:

Wie machst du das denn mit dem Gemüseanbau bei dir?

Falls du dir gerade einen Kleingarten angelacht und von Fruchtfolgen, Kulturführung oder schonender Bodenbearbeitung keine Ahnung hast, fühle dich eingeladen, deine unvoreingenommenen Sichtweisen einzubringen.

An 8 Tagen treffen wir uns zum Austausch und konkreten Ausprobieren anhand der Aufgaben, die gerade anstehen im Jahresverlauf:

Sägerät
Samstag, 06. April, 10 Uhr bei der Solawi Allerlei
Voranzucht vs. Direktsaat
Welches Verfahren bei welcher Kultur und wann und wenn ja, wie viele?

Sellerie pflanzen
Samstag, 27. April, 10 Uhr bei der Solawi Allerlei
Jungpflanzen in die Erde setzen
Wie kann ich die Überlebensrate meiner Jungpflanzen erhöhen?

Paprika mit Königsblüte und Verzweigung
Samstag, 01. Juni, 14 Uhr in den Bunten Gärten
Kulturführung und -pflege, Begleitflora
Wie finde ich mein eigenes suboptimales Verhältnis von Aufwand und Ertrag?

Paprika mit Königsblüte und Verzweigung
Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr bei der Solawi Allerlei
Wasser und andere Wettereskapaden
Wie reagieren wir im Kleingarten auf den Klimawandel?

Kompstsieb
Samstag, 20. Juli, 14 Uhr in den Bunten Gärten
Boden, Kompost und Hilfsstoffe
Was Bodenfruchtbarkeit und Klimawandel miteinander zu tun haben?
(Mit anschließendem Workshop Beerenpflege)

Grünkohljungpflanzen
Sonntag, 18. August, 10 Uhr Ort noch offen
Wintergemüse
Wie verpassen wir den Start in die Wintersaison nicht?

Gemüse für Tarte
Sonntag, 29. September, 10 Uhr bei der Solawi Allerlei
Ernten und Putzen
Welche 1001 Livehacks erleichtern mein Leben mit Obst und Gemüse?
(inklusive Saftpressen)

Grünkohlchips in der Pfanne
Samstag, 12. Oktober, 14 Uhr in den Bunten Gärten oder im Garten am Nibelungenring
Anbauplanung und Verarbeitung
Was will ich eigentlich essen?
(inklusive Workshop Fermentation)

In Zusammenarbeit mit den bunten Gärten und der solidarischen Landwirtschaft Allerlei.

Voranmeldung unter team@erleb-bar.de oder 0178 84 83 323 ist empfohlen, die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Natürlich ist auch die Teilnahme an nur einem der Termine möglich. Über einen Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung würden wir uns freuen.


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.