Werbung

Basisübung Rückenschule – Rückwärts einparken

bunte BälleSport für zwischendurch. Hier findest du ausgewählte Übungen aus Steffis Rückenschule zum Nachmachen. Diesmal die Basisübung – Rückwärts einparken: Ausbaufähige Einstiegsübung aus der Rückenschule und als Grundlage fürs Heben und Tragen und für viele weitere Übungen.

Darauf kommt es bei der Ausführung an: Füße weit auseinander, mehr als schulterbreit stabil stehen. Dann den Po nach hinten schieben, der Oberkörper geht nach vorn, ums Gleichgewicht zu halten. Die Knie bleiben dabei hinter den Fußspitzen. Bauchmuskeln leicht anspannen, so dass der Rücken gerade bleibt. Weder Hohlkreuz, noch Buckel. Dann sind wir in der Grundposition für weitere Rückenschulübungen oder fürs Tragen und Heben.

Variationen: Beim Rückwärts-Einparken die Arme nach oben nehmen. Dabei die Schulter bewusst tief lassen. Oder: In der Grundposition leicht in den Oberschenkeln wippen. Siehe auch Rückenschulübung mit Theraband – Das Kreuz.

Trainiert folgende Muskelgruppen: Oberschenkel, unterer Rücken und Gesichtsmuskeln

Werbung

Eine Gemeinschaftsproduktion mit SK-SPORT und cinemabstruso.

Über deine Erfahrungsberichte, Kritiken und Anregungen freuen wir uns.Test



Werbung

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.