Werbung (bei meinen kostenlosen Anleitungen)

Obstgehölze hegen und pflegen – Spindelerziehung und Sommerpflege an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere

Die Spindelerziehung beim Beerenobst hat sich in meinem Obstgarten als Verfahren der Wahl vorläufig durchgesetzt. Meinen Premiumbaumpfleger Björn – viridosent – hat das neugierig gemacht, so dass er sich aktiv an meinem Tun und Lassen an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere zur Sommerpflege beteiligt hat.

Die Erntezeit im Sommer ist mein bevorzugter Zeitpunkt, um meine Spindeln zu pflegen. Wenn die Früchte dranhängen, lässt sich am deutlichsten beurteilen, wie es dem einzelnen Lebewesen gerade geht. Und die beiden Pflanzen, um die es nun geht, eine schwarze und eine weiße Johannisbeere, drängen sich als Anschauungs- und Versuchsobjekte auf. Denn sie haben unterschiedliche Wachstumseigenschaften, an deren Vergleich sich die Spindelerziehung gut erläutern lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte verstehe die folgenden Beschreibungen als Vergleich von zwei Individuen, nicht als Vergleich von schwarzer und weißer Johannisbeerpflanzen. Ich richte mich bei der Obstgehölzpflege vorrangig nach dem einzelnen lebenden Subjekt und nachrangig nach der konkreten Sorte.

Über die weiße Johannisbeere Blanchette

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Starkwüchsige weiße JohannisbereSie ist ausgesprochen wuchsfreudig. Das heißt, sie explodiert jährlich im April mit viel frischem Grün und vielen Blüten. Allerdings wächst sie nicht zuverlässig aufrecht beziehungsweise gerade.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Abgeknickte SpitzeHäufig knickt sie am Ende von frisch gewachsenen Trieben ab und häufig gehen die Seitentriebe sehr flach vom zentralen Stamm ab. Wuchsfreude, Fruchtbehang und flacher Winkel führen mindestens dazu, dass die Seitentriebe stark nach unten überhängen. Sie drohen im ungünstigsten Fall abzubrechen.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Seitentrieb stabilisierenDeshalb hatte ich zuletzt vor Björns Zugriff, im April 2020 zur Frühjahrspflege, 2 ältere Seitentriebe stabilisiert, einen angebunden, den anderen eingekürzt, damit die unter Fruchtlast nicht schlapp machen.

Weiße Johannisbeeren ernten und verarbeiten – EndergebnisWie Blanchette überhaupt so geworden ist, wie es ihr unter meiner Obhut die letzten Jahre ergangen ist und was sie über sich ergehen lassen musste, kannst du in Ausführlichkeit in meiner Sammlung zum Kultivieren, Vermehren und Verarbeiten von weißen Johannisbeeren begutachten.

Weiße Johannisbeere zur Spindel umwandeln, Weiße Johannisbeere als Spindel im 2. Jahr, im 3. Jahr und im 4. Jahr, Spindelerziehung und Sommerpflege an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere, weiße Johannisbeeren durch Stecklinge vermehren, weiße Johannisbeeren ernten und verarbeiten und zuckerfreie und ungekochte Konfitüre aus weißen Johannisbeeren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über die schwarze Johannisbeere Late Night

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Frischer und früchtetragender TriebDiese schwarze Johannisbeere hingegen wächst und fruchtet anders, und zwar insgesamt langsamer. Das grüne, vegetative Wachstum ist deutlich weniger stark und die Erträge – also die Menge der Blüten- und Fruchtansätze – nimmt langsamer zu.

Beides zählt nicht zu den Qualitäten dieser Pflanze, also den vom Gärtner – also von mir – gewünschten Eigenschaften.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Bestandsaufnahme schwarze JohannisbeereDafür aber wächst sie straff aufrecht. Der zentrale Stamm wächst gerade nach oben und die Seitentriebe stehen in einem ziemlich steilen 30°-Winkel. Das bedeutet im Gegensatz zur weißen Johannisbeere: Die früchtetragenden Seitentriebe hängen weniger über und können deshalb länger an der Pflanze verbleiben. Damit bleiben auch die Blüten- und Fruchtansätze länger erhalten und können über 2, 3 oder sogar 4 Jahre beerntet werden.

Für mich wurde diese schwarze Johannisbeere zum Lern- und Versuchssubjekt, sie musste einige Experimente ertragen. Vor allem habe ich begriffen, langsamer und geduldiger vorzugehen und noch stärker auf das Individuum zu achten.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Ältester Seitentrieb

Dieser Seitentrieb hier unten beispielsweise durfte ganze vier Jahre lang stehen bleiben, bis Björn kam, um ihn abzusägen. Denn so setze ich die Verjüngung in der Spindelerziehung um: durch Entfernen alternden Fruchtholzes.

Schwarze Johannisbeeren durch Stecklinge vermehren – Stecklinge steckenWas meiner schwarzen Johannisbeerpflanze, um deren Sommerpflege es nun geht, ansonsten widerfahren ist, habe ich zusammengestellt in meiner Sammlung zum Pflanzen, Pflegen, Vermehren und Verarbeiten von schwarzen Johannisbeeren.

Verjüngung und Spindelerziehung an einer schwarzen Johannisbeere
Spindelerziehung und Sommerpflege an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere
Sommerroutine an einer schwarzen Johannisbeere
Schwarze Johannisbeeren ernten und verarbeiten
Schwarze Johannisbeere pflanzen
Schwarze Johannisbeeren durch Stecklinge vermehren

Ich verstehe unter Spindelerziehung, eine Pflanze auf einen zentralen Stamm zu reduzieren. Weiterer Austrieb aus der Pflanzenbasis und im unteren Bereich des Stamms wird entfernt, so dass der Fuß der Pflanze auf Dauer frei und luftig steht. Die Verjüngung der Pflanze erledige ich durch Rückschnitt der früchtetragenden Seitentriebe auf den Stamm. Dabei lasse ich einen Zapfen oder Stummel stehen, aus dem Pflanze zukünftig neu austreiben kann.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Schnitt auf Stamm

Björn nannte dieses Vorgehen „pragmatisch ohne Schnippelei“. Ich verzichte darauf, Triebe einzukürzen, anzuschneiden oder abzuleiten. Entweder entferne ich Seitentriebe direkt auf den Stamm oder ich rühre sie gar nicht an. Das macht die Pflege und Erziehung sehr übersichtlich. Von diesem grundsätzlichen Vorgehen weiche ich im begründeten Einzelfall selbstverständlich ab.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Seitentrieb an schwarzer Johannisbeere abschneiden

Eine Pflanze auf ihren zentralen Trieb zu reduzieren und ihre Seitentriebe immer wieder auf diesen Stamm zu kürzen, vermeidet auch Statikprobleme.

Die schwarze Johannisbeere neigt sich wegen des voll behangenen, alten Fruchttriebs etwas zur Seite. Das ist aber unproblematisch, weil solche Seitentriebe eh früher oder später entfernt werden. Natürlich muss der Stamm senkrecht stehen, um das Gewicht geradewegs Richtung Erdkern zu leiten. Aber irgendein Gewicht in seitlicher Richtung wird fast nie zum Problem, weil im Zweifelsfall der verursachende Seitentrieb komplett abgeschnitten werden kann.

Der Schnitt im Sommer wirkt als Wachstumsbremse. Dabei werden Blätter entfernt, mit denen die Pflanze nach der Ernte in der zweiten Hälfte der Vegetationsperiode dann keine Fotosynthese mehr betreiben kann. Entsprechend weniger Energie wird über den Winter eingelagert und entsprechend weniger Energie steht der Pflanze zum Austrieb im folgenden Frühjahr zur Verfügung. Das wäre bei dieser eh langsam wachsenden schwarzen Johannisbeere kontraproduktiv. Deshalb begnügen wir uns damit, nur den allerältesten Seitentrieb zu entfernen. Der Rest darf wenigstens bis ins kommende Frühjahr bleiben.

Die weiße Johannisbeere ist weniger übersichtlich. Fast alle Seitentriebe hängen durch, auch der wenige Neuaustrieb. Dieser Neuaustrieb ist insgesamt nicht so umfangreich wie in den Vorjahren. Deshalb werden wir mehr ältere Triebe belassen. Die durchaus schwierige Frage ist dann, welche Seitentriebe bleiben und welche kommen weg.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Bestandsaufnahme weiße Johannisbeere

Ein Reihenfolgemuster im Kopf hilft bei der Orientierung, ich entferne an Spindeln:

1. Abgestorbene Pflanzenteile,
2. Kranke Pflanzenteile,
3. Basisaustrieb und Seitentriebe im unteren Stammbereich,
4. Früchtetragende, ältere Seitentriebe,
5. Zu dicht wachsende Seitentriebe und
6. Überhängende und zu flach wachsende Seitentriebe.

Je höher die Ordnungszahl, desto ungenauer werden die Kriterien und manchmal erscheint etwas mehr Klarheit wünschenswert. Pflanzen verhalten sich allerdings selten entsprechend wunschgemäß, so dass an einer situativen Entscheidung im Einzelfall kaum mal ein Weg vorbei führt. Diesmal kommt also von der weißen Johannisbeere ab, was am ältesten-überhängendsten-verdichtendsten ist. Wir entfernen:

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Seitentrieb an weißer Johannisbeere abschneiden1. einen alten Seitentrieb ganz oben, den ich im Frühjahr angebunden hatte, samt Früchten. Der war gesetzt als Schnittkandidat.
2. einen anderen älteren Seitentrieb weit unten, da hängen leider gar keine Früchte dran.
3. zwei weitere junge Seitentriebe im unteren Bereich zwecks Beleuchtung und Belüftung.
4. einmal verholzten Basisaustrieb und zwei Minitriebe im unteren Stammbereich für’n freien Fuß.

Der einzige Seitentrieb, der zurzeit halbwegs nach oben wächst, ist erstens ein älterer und zweitens knickt er ab. Hier weiche ich ab vom Grundatz, solche Seitentriebe entweder komplett auf den Stamm zu kürzen oder gar nicht. Die aktuelle Auswahl an stabilen Seitentrieben ist so gering, dass ich hier eine Ausnahme mache und wir den Seitentriebe am Knick abschneiden und begradigen.

Sommerpflege und Spindelerziehung an einer schwarzen und einer weißen Johannisbeere – Seitentrieb anschneiden

Diese Sommerpflege fürs Beerenobst geht einigermaßen zügig und ist wahrlich kein Hexenwerk. Sie fußt aber auf der Lust, nicht alle Pflanzen über einen Kamm zu scheren. Das Kennenlernen der pflanzlichen Subjekte – zum Beispiel beim Schlendern durch meinen Obstgarten – und ihrer Angewohnheiten führt dann zu individuellen Entscheidung. Ich habe dafür Regeln im Kopf, die in der situativen Anwendung anzupassen sind.

Konzepte wie ‚Müssen‘, ‚Richtig‘ oder ‚Wahrheit‘ verursachen bei mir inneren Widerstand und äußeren Brechreiz. Es deckt sich nicht mit meinen Erfahrungswerten, dass alle Muslime Terroristen und alle Sachsen Nazis sind und durch alle Obstgehölze Hüte durchgeworfen werden können müssen.

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Beerenobst. Über deine Korrekturen, Erfahrungsberichte und besseren Ideen würde ich mich freuen.

In meinem kleinen ABC der Erntehilfen findest du unter anderem Hinweise zum Ernten und Verarbeiten von: Berberitzen, Felsenbirnen, Hagebutten, Heidelbeeren, Holunderbeeren, Jostabeeren, Kornelkirschen, Maulbeeren, Sauerkirschen, schwarzen Johannisbeeren, Stachelbeeren, Vogelbeeren, weißen Johannisbeeren, Wildpflaumen und Zierquitten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Werbung (bei meinen kostenlosen Anleitungen)


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.