Werbung (bei meinen kostenlosen Anleitungen)

Kleines ABC der Erntehilfen – Wildpflaumen ernten und entsteinen

Wildpflaumen ohne Nachdenken vom Baum zu rupfen, ist eine legitime Art, eine Pflanze von der Versorgung ihrer Früchte zu entlasten. Wer nur für den Frischverzehr ein paar Pflaumen sammeln möchte, braucht sich auch keine weiteren Gedanken zu machen. Ich lege allerdings meinen Schwerpunkt aufs Haltbarmachen, habe die letzten Jahre auf unterschiedliche Arten Pflaumen geerntet und verarbeitet und mein Lernerfolg dabei ist kein Geheimnis.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Viele verschiedene FarbenBeim Ernten und Entsteinen geht es mir vor allem darum, die Früchte für die weitere Verarbeitung vorzubereiten. Im Leipziger Süden stehen einige Pflaumenbäume im öffentlichen Raum. Sie laden zur Ernte ein und das Leipziger Amt für Stadtgrün und Gewässer gestattet die Ernte ausdrücklich. Ich nehme die Einladung gern an, und zwar am liebsten mit interessierten Miterntenden.

Bemerkenswert finde ich bei den Wildpflaumen die Vielfalt unterschiedlicher Früchte, die an diesen Bäumen hängen. Welche dieser Bäume jemals mit Absicht angepflanzt wurden, kann ich nur in Ausnahmefällen erahnen. Die meisten halte ich jedenfalls für Wildlinge und bei keinem könnte ich die exakte Sorte benennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Wildpflaumenernte und -verarbeitung nehme ich zum Anlass, etwas detaillierter aufs Obsternten im öffentlichen Raum und die Wege der Verarbeitungen einzugehen. Vor allem geht es hier und da ins Detail.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Etikettierte Gläser mit ChutneyNimm dir ein paar Minuten Zeit und, wenn du selbst schon häufig im öffentlichen Raum geerntet hast, dann freu dich über die ein oder zwei kleineren anwendungsnahen Anregungen zum Ernten und Entsteinen und aus meiner Gartenküche:

Ernten, Entsteinen und Verarbeiten von Wildpflaumen

Pflaumen lohnen sich. Denn ist der Stein erst einmal entfernt, lassen sich die ganzen Früchte nutzen. Wie Kirschen haben sie also einen sehr hohen Wirkungsgrad, das macht sie attraktiv zur Verarbeitung.

Wildpflaumen bestimmen, Wildpflaumen ernten und entsteinen, Wildpflaumen in Schüttelernte, Wildpflaumensaft, Wildpflaumenchutney, Wildpflaumenkonfitüre und Wildpflaumenlikör selbst machen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ernten

Die Unterschiedlichkeit der Früchte macht es notwendig bis sinnvoll, jeweils im Einzelfall zu entscheiden, wie wir sie ernten und anschließend entsteinen. Ich kenne meine Pappenheimer in meiner Nachbarschaft inzwischen. In den meisten Fällen pflücken wir sie von Hand unter Verwendung des Eimers am Karabiner am Hosenbund. Wir pflücken jeweils so viele Pflaumen wie in die Hand passen, ohne die Früchte zu zerquetschen. Den Stiel zupfen wir direkt beim Pflücken ab.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Pflücken

Reifezeit dieser Wildpflaumen ist von Anfang Juli bis Mitte September, also eine vergleichsweise lange Zeitspanne, in der Früchte an verschiedenen Bäumen nacheinander reif werden. Genauer gesagt mache ich das so: Ich erkläre sie für die jeweiligen Vorhaben für erntereif, indem ich sie im Einzelfall koste. Für die Verarbeitung zu Pflaumensaft, Rumtopf, Likör und Pflaumenchutney müssen die Früchte nicht 100% ausgereift sein.

Manche sind dann noch recht fest und schmecken sauer, andere sind ebenso fest, schmecken aber süßer, andere sind weich und weniger geschmacksintensiv, die nächsten sind größer, weich und sehr süß, wieder andere sind zwar süß, aber bei denen steckt die Säure in der Schale. Farblich unterscheiden sie sich sowieso. Meine Erfahrung ist also: Es gibt nicht den eindeutig richtigen Erntezeitpunkt, sondern es hängt vom einzelnen Lebewesen und von den eigenen Vorhaben ab.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Einsammeln der Früchte auf der PlaneManchmal hängen die Früchte fest am Baum, obwohl sie schon geerntet werden können, andere Früchte fallen auf leichte Berührung in die Hand, wenn sie vollreif sind. Dann sind sie auch geeignet zur Schüttelernte.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Einsammeln der Früchte auf der PlaneDie macht vor allem Sinn, wenn Bäume stark überhängen und wir unten drunter eine große Plane günstig auslegen können. Mit einer stabilen Teleskopstange verprügeln wir den Baum. Der größte Vorteil: Wir erreichen so auch hoch hängende Früchte und als links-grün versiffter Gutmensch lasse ich die Früchte in Pflückhöhe dann auch in ausreichender Zahl für meine Mitmenschen hängen. Ausführlicher zur Schüttelernte habe ich mich an früherer Stelle bereits ausgelassen.

Wir entscheiden also von Baum zu Baum, ob, wie und wie viel wir ernten.

Kleines ABC der Erntehilfen

Hier findest du weitere Vorgehensweisen, Tipps und Erfahrungswerte zum Ernten und Verarbeiten von Berberitzen, Felsenbirnen, Hagebutten, Heidelbeeren, Holunderbeeren, Jostabeeren, Kornelkirschen, Maulbeeren, Sauerkirschen, schwarzen Johannisbeeren, Stachelbeeren, Vogelbeeren, weißen Johannisbeeren, Wildpflaumen und Zierquitten.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entsteinen

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Wildes Durcheinander beim Entsteinen der WildpflaumenDirekt im Anschluss an die Ernte geht’s ans Entsteinen der Wildpflaumen. Die Früchte verlieren ziemlich schnell ihre strukturelle Integrität. Je mehr Zeit zwischen Ernte und Entsteinen vergeht, desto matschiger werden sie, desto schwieriger wird es, den Stein zu entfernen. Das bedeutet: Wenn ich Wildpflaumen ernten gehe, preise ich die Zeit fürs anschließende Entsteinen mit ein. Irgendwann wird’s ansonsten echt nervig und schleimig und klebrig und macht dann einfach keinen Spaß mehr.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Wildpflaume mit Messer entsteinenPflaumenfrüchte lassen sich danach unterscheiden, wie leicht oder schwer sich der Stein aus dem Fruchtfleisch lösen lässt. Als neugieriger Zeitgenosse probiere ich das aus, schneide einzelne Früchte mit dem Messer auf und probiere, den Stein herauszuoperieren. Wenn sich der Stein eher schlecht herauslösen lässt, würde ich Früchte entweder eher zum Direktverzehr oder für Likör vorsehen. Oder ich würde sie früher ernten, wenn sie noch stabiler sind und sich der Stein aus dem festen Fruchtfleisch heraustackern lässt.

Wenn sich der Stein aus reifen Früchten gut löst, bewerben sich solche Früchte für Rumtopf oder Kuchen. Je genauer die Kenntnis der verschiedenen Wildpflaumen, desto besser lässt sich entscheiden, welche Früchte von welchem Baum wann für welche Verarbeitung geeignet sind.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – PflaumenentsteinerZum eigentlichen Entsteinen benutze ich vorzugsweise einen Pflaumenentsteiner und/oder einen ausrangierten Kirschentsteiner, je nachdem, wie groß die Steine sind.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Kirschentsteiner für WildpflaumenDa Pflaumensteine länglich oval sind, passen sie hochkant durch die vorgesehene Öffnung des Kirschentsteiners. Zum Teil erfordert das eine Gewaltanwendung – Das meine ich mit „Heraustackern“ –, für die ein Kirschentsteiner nie vorgesehen war. Es funktioniert aber.

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Gelbe Pflaume mit BewohnerBeim Ernten versuchen wir natürlich, nur intakte Früchte mitzunehmen. Beim Entsteinen sortieren wir Früchte, die wir nicht essen wollen, heraus. Wie bei Kirschen hat das Entsteinen den entscheidenden Vorteil, dass nur wenig Abfall anfällt und viel von den Früchten verarbeitet wird. Der Wirkungsgrad ist also sehr hoch. Das bedeutet aber, dass bitte schön wirklich nur A-Ware durch die Eingangskontrolle kommt. Auch hier hilft es, die Früchte im Detail zu kennen. Wenn sie bewohnt sind, fühlen sie sich häufig ein klein bisschen weicher an als die unbewohnten.

Ernten, Entsteinen und Verarbeiten von Sauerkirschen

Sauerkirschen bringen einen fetzig-sauren Geschmack mit und lassen sich effizient und vielfältig verarbeiten.

Sauerkirschen zu Konfitüre, Eis und Sirup verarbeiten, Sauerkirschen ernten und entsteinen, Sauerkirschlikör und Schnapspralinen aus eingelegten Sauerkirschen selbst machen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wildpflaumen ernten und verarbeiten – Eintüten fürs EinfrierenDiese vorbereiteten Pflaumen lassen sich dann für einige verschiedene Endprodukte verwenden. In den Rumtopf kommen die Pflaumen ohne Umwege. Die restlichen entsteinten Früchte sammle ich über einige Wochen und lagere sie im Frost bis zur Weiterverarbeitung.

Ich wünsche dir viel Vergnügen und Erfolg beim Ernten und Entsteinen deiner Wildpflaumen. Über deine Anregungen, Korrekturen und Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.

Bestimmungshilfen

Weitere Tipps und Erfahrungswerte, um Obstgehölze im öffentlichen Raum zu entdecken und sicher zu bestimmen, findest du hier für Berberitze, Eberesche, Felsenbirne, Gemeine Hasel, Kornelkirsche, Mahonie, Schwarzen Holunder, Wildpflaume, Walnuss und Zierquitte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Werbung (bei meinen kostenlosen Anleitungen)


Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.